Hans-Keis-Str. 61
82049 Pullach i. Isartal
Tel: (089) 749 753 - 0
Fax: (089) 749 753 - 299
sekretariat@opg-pullach.de
Hans-Keis-Str. 61 | 82049 Pullach i. Isartal | Tel (089) 749 753 - 0 | Fax (089) 749 753 - 299 | sekretariat@opg-pullach.de

Einige Aphorismen, die Schülerinnen und Schüler der Ethikklasse in der Jahrgangsstufe 8 im Unterricht verfasst haben. 

Den Sinn weiß man nicht, man glaubt zu wissen, was er ist.

Den Sinn nur zu suchen ist nicht unbedingt sinnvoll, man sollte ihn auch verstehen.

Alles hat einen Sinn, selbst der sinnlose Sinn hat den Sinn, ein sinnloser Sinn zu sein.

Sinn rückwärts ist Nnis, und das ergibt keinen Sinn.

Die Angst vor dem Sinn ist die Angst vor dem Sein.

Nichts hat einen Sinn, bis es einen Sinn hat.

Wer keinen Lebenssin hat, sollte nicht leben.

Sinnvoll ist es, nach dem Sinn zu suchen.

Der Sinn des Lebens ist den Sinn zu finden.

Manches hat einen Sinn und bei manchem muss man den Sinn suchen und finden.

Wenn man keinen Sinn in etwas findet, dann hat man nur nicht genug nach ihm gesucht.

Der Sinn ist nicht das Ziel, sondern die Reise. 

Go to top