Hans-Keis-Str. 61
82049 Pullach i. Isartal
Tel: (089) 749 753 - 0
Fax: (089) 749 753 - 299
sekretariat@opg-pullach.de
Hans-Keis-Str. 61 | 82049 Pullach i. Isartal | Tel (089) 749 753 - 0 | Fax (089) 749 753 - 299 | sekretariat@opg-pullach.de

Schulprofil

Leitgedanken

  • Unsere Schule ist ein Ort, an dem sich Schüler, Lehrer und Eltern wohl fühlen sollen.
  • Alle am Schulleben Beteiligten bemühen sich um einen freundlichen Umgangston und höfliche Umgangsformen, die von gegenseitiger Achtung, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft geprägt sind.
  • Schüler, Lehrer und Eltern verpflichten sich zur vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Ziel der Ausbildung am Gymnasium ist es, über die Wissensvermittlung hinaus den Schülerinnen und Schülern Offenheit und Toleranz, Kreativität und Ausdauer, Selbständigkeit und Teamfähigkeit, Sprachkompetenz und Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein zu vermitteln.

Die Schülerinnen und Schüler begegnen dem Angebot der Schule mit Interesse, Einsatzbereitschaft und zunehmender Verantwortung für sich und andere. Die regelmäßige Teilnahme am Unterricht sowie Pünktlichkeit und Sauberkeit sind selbstverständlich.

Die Lehrerinnen und Lehrer tragen die Verantwortung für ein effizientes und zeitgemäßes Unterrichtsangebot. Sie wissen sich darüber hinaus ihren Schülerinnen und Schülern zu gerechter Behandlung und zu fürsorglicher Begleitung ihrer schulischen und menschlichen Entwicklung verpflichtet.

Die Eltern unterstützen durch ihre Erziehung die pädagogischen Aufgaben der Schule. Sie schaffen zu Hause eine geeignete Lern- und Arbeitsatmosphäre. Zu den Lehrerinnen und Lehrern halten sie regelmäßigen und vertrauensvollen Kontakt und informieren sich über Verhalten und Leistungsstand ihrer Kinder.


Vom Schulforum des Staatlichen Gymnasiums Pullach einstimmig gebilligt am 22. Juli 2002

Tutoren
Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen begleiten -nach einem zweitägigen Ausbildungskurs an der Schule - die neuen 5. Klassen im Schulalltag und organisieren Nachmittagsprojekte.

Betriebspraktikum
Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen erhalten in einen Einblick in die Arbeitswelt.

Partnerschaften mit örtlichen Wirtschaftsbetrieben

Schüleraustausch
mit Paulliac/Bordeaux (Frankreich)
(weitere Informationen hierzu finden Sie hier.)

Klasse   Fächer/Organe Kompetenzen
5. Buchvorstellung/Referat Deutsch Präsentationstechniken
Teamarbeit/Kooperation (Kennenlerntage & Projekte der JSA) JSA und Klassleitung Sozialkompetenz
6. Recherche und Präsentation zu einem Sachthema und Bibliotheksbesuch Deutsch Präsenstationstechnik
Tastenschreiben Informatik 10-Fingersystem
Zammgrauft Klassleitung und JSA Sozialkompetenz
7. Internetführerschein und "Sei gscheid im Netz" NTI und JSA Internet-/soft Skills
8. Sozialer Tag KBO Soziales Engagement
9. Bewerbungstraining: Bewerbungsmappe und Vorstellungsgespräch Deutsch/Wirtschaft Bewerbungskompetenz
10. Grundlagen politischer Bildung Sozialkunde politische Bildung

 

Jahrgangsstufenübergreifend:

Schulsanitäter: Herr Dirmeier (Erste Hilfe-Versorgung)

Technikteam: Herr Marx (Teamarbeit im Technik/Soundbereich)

IT-Team: Herr Heimbeck (IT-Multiplikatoren)

 

Urkunden vom Elternbeirat:

SMV: Verbindungslehrer

Tutoren: Frau Kinzel

Streitschlichter: JSA und Frau Schnabel

 

Go to top